Projekte

Die ganzheitliche Ausbildung der Lernenden rückt in der dualen Ausbildung immer mehr in den Vordergrund. In der Lehrlingsausbildung wird diese Erkenntnis durch das Erlernen von beruflicher Handlungskompetenz umgesetzt.

Lernen ist mehr als Wissensvermittlung
Lernen ist prozesshaftes Verstehen

Für die heutige Ausbildung ist das berufliche Handeln des zukünftigen Facharbeiters Maßstab. Die beruflichen Tätigkeiten leiten sich von einem betrieblichen Auftrag ab. Somit steht der betriebliche Auftrag in Form einer didaktisch und methodisch durchdachten Projektaufgabe (futureProjekt) im Mittelpunkt einer modernen dualen Ausbildung. In diesen speziellen Projektaufgaben von futurelearning wird alles Notwendige gelernt um anschließend betriebliche Aufträge optimal ausführen zu können.

Das berufliche Handeln ist die bedeutendste Änderung für Betriebe und Berufsschulen in der Neuordnung. Überholt ist die fachsystematische Abarbeitung von Lehrgängen oder Ähnlichem. Die neue Betrachtungsweise erfordert ein exemplarisches, aufbauendes Lernen an mehr oder weniger konkreten Projekten.

Für die optimale Umsetzung der beruflichen Handlungen ist eine Synchronisation beider dualer Einrichtungen unverzichtbar.

Um Lernfelder und Zeitrahmen gemeinsam vermitteln zu können, ist eine geeignete Projektaufgabe wichtig. Entsprechende Projekte für das erste Ausbildungsjahr Metall, abgestimmt auf die Zeitrahmen und Lernfelder, bietet Ihnen futurelearning mit futureProjekt an.